logo

Die Welt zu Gast in Karlsruhe - 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

oek vollversammlungAlle acht Jahre tritt die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zusammen. Zum ersten Mal in der über 70-jährigen Geschichte des ÖRK wird dies in Deutschland, in Karlsruhe vom 31. August bis 8. September 2022 sein.

Sofern es die Corona-Bedingungen zulassen, erwarten wir rund 5.000 internationale Gäste aus den 350 Mitgliedskirchen des ÖRK in aller Welt.

„Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“, mit diesem Motto will der ÖRK aufzeigen, welchen Beitrag die Kirchen für eine friedliche und geeinte Gesellschaft einbringen können und welche Rolle sie für das gesellschaftliche Miteinander haben.
Die weltweite Christenheit zu Gast in Karlsruhe: Die gesamte Stadt wird in diesen Tagen im Zeichen der Vollversammlung stehen. Im Kongresszentrum finden die Geschäftssitzungen der rund 800 Delegierten der Mitgliedskirchen und ihren Delegationen statt, zudem an jedem Vormittag ein thematisches Plenum, das sich jeweils an den verschiedenen Tagen einzelnen Aspekten des Mottos zuwendet.
In Bibelarbeiten, Gottesdiensten, Gebeten und Andachten, die sich vorrangig mit biblischen Texten zu den Themen der Liebe Christi beschäftigen, werden die unterschiedlichen liturgischen Traditionen deutlich. Im gemeinsamen Singen und Musizieren sowie im Austausch über biblische Texte in kleineren Gruppen erleben die Teilnehmenden die Glaubenstraditionen der verschiedenen Erdteile.
Herz der Vollversammlung ist der „Brunnen“. In diesem auch für die Öffentlichkeit zugänglichen Zentrum der Vollversammlung auf dem Festplatz kann man sich über den ÖRK sowie die aktuellen Themen informieren, aktuelle Themen diskutieren und Menschen aus aller Welt begegnen.

Offenes Begegnungsprogramm
Zudem wird in der Innenstadt in Karlsruhe ein vielfältiges Begegnungsprogramm stattfinden. An mehreren „Begegnungsorten“ werden in Workshops, Vorträgen, Diskussionen und weiteren vielfältigen Formaten die thematischen Schwerpunkte der Arbeit des ÖRK im Zentrum stehen. Das Begegnungsprogramm ist frei zugänglich und ermöglicht es, sich mit den internationalen Gästen über die aktuellen Herausforderungen auszutauschen. Zahlreiche Institutionen und kulturelle Einrichtungen der Stadt bieten in diesen Tagen ein Forum für die Themen und Veranstaltungen der Vollversammlung. Ein Beispiel sind die Schlosslichtspiele, bei denen sich die verschiedenen Videokünstler mit dem Motto der Vollversammlung auseinandersetzen und grafisch auf die Fassade des Schlosses bringen wollen.

Am Wochenende der Vollversammlung, am 3. und 4. September 2022, macht sich ein Teil der Vollversammlung in die Region auf, um vor Ort mit unterschiedlichen Kirchen und Institutionen zwischen Frankfurt, Straßburg und Basel ins Gespräch zu kommen. Gleichzeitig werden in Karlsruhe zahlreiche Programmpunkte angeboten für all diejenigen, die in Karlsruhe bleiben, sowie für alle, die sich am Wochenende auf den Weg nach Karlsruhe machen, um die Vollversammlung zu erleben. Das gesamte Programm sowie alle begleitenden Veranstaltungen wie das Begegnungsprogramm und das kulturelle Programm werden auf der Website veröffentlicht.

Wie kann ich teilnehmen?
Sowohl für Einzelne als auch für Gruppen ist die Teilnahme an der Vollversammlung möglich. Um in das Kongresszentrum und die dort stattfindenden Veranstaltungen zu kommen, ist eine Registrierung über die Website der Vollversammlung erforderlich: www.oikoumene.org/de/assembly Das Begegnungsprogramm sowie die kulturellen Veranstaltungen in der Stadt können auch ohne Registrierung besucht werden.
Im September 2022 richten über 500 Millionen Christen weltweit den Blick nach Karlsruhe, wenn sich dort die Vertreter der 350 Mitgliedskirchen des ÖRK versammeln. Es bleibt spannend, welche Themen und Perspektiven die Kirchen und die Welt bewegen werden.

Wie kann ich helfen?
Vom 31. August bis 8. September kommt die weltweite Christenheit nach Karlsruhe. Die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen bringt rund 4.500 Besucher:innen aus 352 Mitgliedskirchen und 110 Ländern zusammen, zudem weitere Tagesgäste aus ganz Deutschland und der Region. Dafür brauchen wir viele helfende Hände an unterschiedlichen Stellen. Mit anpacken, mit gestalten, eine Aufgabe mit verantworten und dadurch einen spannenden und abwechslungsreichen Blick hinter die Kulissen der Vollversammlung bekommen. Bei vielfältigen Veranstaltungen sorgen zahlreiche Helfer*innen für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf. Ob bei der Besucherlenkung, im Fahrdienst, beim Vorbereiten von Veranstaltungsorten, beim Begleiten von Exkursionsgruppen in die Region oder bei der Essensausgabe – der Einsatz von Helfer*innen ist in vielen Bereichen unverzichtbar.
Melden Sie sich bitte unter folgendem Link an: www.karlsruhe2022.de/helfen.
Sie können dort Ihre Wunschzeiten und Einsatzbereiche wählen. Weitere Infos sowie Details zum Programm und viele andere mehr finden Sie ebenfalls auf der Website. Wir freuen uns auf Sie! 
Tobias Tiltscher, Koordinierungsbüro

Infos und Kontakt:
Koordinierungsbüro der Vollversammlung des ÖRK 2022 Blumenstr. 1 - 7, 76133 Karlsruhe,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.,
www.oikoumene.org www.karlsruhe2022.de