Nachdem der Blog geschlossen wurde, finden Sie in Zukunft die Predigten zum Nachlesen und -hören
unter Gottesdienste -> Predigten...

Vor zehn Tagen besuchten wir die afghanische Familie Rafizada in Dornstadt bei Ulm und erfuhren in einem persönlichen Gespräch ausführlich über den Zustand des Landes und den weiterhin angestrebten Einsatz für die afghanische Bevölkerung. Das Hauptaugenmerk der seit Februar 1999 offiziell angemeldeten Hilfsorganisation liegt in Versorgung von Kranken durch Ausstattung von Krankenhäusern, insbesondere der urologischen und chirurgischen Abteilung eines Kabuler Krankenhauses; außerdem in der Ausrüstung von Schulen mit Lehrmitteln und Schreibmaterialien. Auch unter den Taliban können Kinder, Mädchen wie Jungen 5 Jahre die Grundschule besuchen, Mädchen nur solange ihnen ihre Weiblichkeit noch nicht anzusehen ist! Aber! - die Lehrkräfte bekommen seit Monaten kein Gehalt und leiden große Not.

Unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ steht die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2022.
Weltweit hat die Gesundheitsversorgung von Kindern schon viele Fortschritte gemacht: Die Kindersterblichkeit konnte bis 2015 halbiert werden. Es ist wichtig, diese Fortschritte fortzuführen. Hierbei ist die Sternsingeraktion ein wesentlicher Beitrag. Kinder setzen sich für Kinder ein.

Du kannst mit deinem Engagement die Not der Kinder lindern. Wir sammeln Spenden für Kinder in den armen Ländern dieser Erde und machen deutlich: Wir haben eine Verantwortung gegenüber der Welt.

Judith Cölln beendet ihr Engagement als Sternsingerverantwortliche in Mutschelbach

Judith Cölln war seit 2014 in Mutschelbach für die Aktion Dreikönigssingen verantwortlich.

Mit viel Herzblut hat sie viele Jahre die Aktion vorbereitet und durchgeführt. Jetzt hat sie sich entschieden, ihr Engagement als Sternsingerverantwortliche zu beenden.

Wir brauchen Sie für die Sternsingeraktion Mutschelbach

Vielleicht haben Sie diese Weise des Betens schon kennengelernt – vielleicht möchten Sie sie gerne kennenlernen?
Die Übungstage eignen sich für Anfänger wie Fortgeschrittene – ich beginne in der Anleitung immer „von vorne“.
Für mich selbst ist das kontemplative Gebet ein echter Schatz und immer wieder eine große Entdeckungsreise.
Das kontemplative Beten führt uns in die Stille, in unsere eigene Gegenwart und in die Gegenwart Gottes.
Im Herbst werde ich zwei längere Termine anbieten – das lässt uns besser in diese Stille eintauchen.
Die Tage werden entsprechend den aktuellen Corona-Regeln stattfinden, dazu erhalten
Sie dann die entsprechenden Informationen.
Ruth Fehling

Kontemplatives Gebet
Termine:
Sa 30. Oktober -> entfällt entgegen der Ankündigung im Pfarrblatt wegen eines privaten Termins. Entschuldigen Sie bitte, R.F.

Sa 27. November
10.00 - 16.00 Uhr
Pfarrer-Benz-Haus in Langensteinbach, Wilferdinger Str. 28.

Sa 18. Dezember
10.00 - 16.00 Uhr
Pfarrzentrum Ernst-Kneiss in Reichenbach, Busenbacher Str. 4.


Leitung: Ruth Fehling, Pastoralreferentin

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können sich zu einem oder auch zu beiden Terminen anmelden und erhalten dann genauere Informationen.

 

Herzliche Einladung zu einer ganztägigen Mitmach-Tanzlieder-Reise durch die Bibel mit dem renommierten Theologen und Tanzpädagogen Prof. Siegfried Macht. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Publikationen und Seminare zur Verknüpfung von Theologie und Tanz.

Unter der Leitung von Herrn Jeff Klotz besichtigen wir das Münster Schwarzach, das zu den herausragenden Zeugnissen romanischer Baukultur in unserer Umgebung gehört. Darauf wird Herr Klotz auch bei der Führung besonders eingehen.

KLIMASTREIK 2021 Facebook Post 1200x1500Der bundesweite Klimastreik der Bewegung Fridays for future am 24.9. war der Anlass für einen Rundbrief der Diözesanstelle Schöpfung und Umwelt. In diesem Brief unterstützte die Diözese den bundesweiten Klimastreik ausdrücklich.

Ich gebe im Folgenden den Rundbrief ungefähr wieder:

Erzbischof Stephan hält daran fest, dass die Erzdiözese Freiburg bis zum Jahr 2030 klimaneutral wird. Dem diene das Klimaschutzkonzept der Diözese. (…)

Was Sie tun können:

  • Die Videobotschaft unseres Erzbischofs Stephan anlässlich der Schöpfungszeit 2021 teilen. Er fordert darin einen mutigen und entschiedenen Einsatz für Klimagerechtigkeit.
  • Für unsere Schöpfung beten, zu Hause – und auch in unseren Gottesdiensten.
  • Die Diözese nimmt den Klimaschutz sehr ernst. Machen Sie das Klimaschutzkonzept bekannt, das am 10. August 2021 von der Kommission für Schöpfung und Umwelt vorgestellt und Erzbischof Stephan überreicht wurde.
  • Machen Sie sich schlau und nehmen Sie den neuen Bericht des Weltklimarats (IPCC) zur Kenntnis. Er enthält zentrale Forderungen an die zukünftige Regierung, z.B. einen Kohleausstieg spätestens 2030.

Wir haben die Schöpfung nur geborgt, von Gott – und von unseren Kindern. Gott selbst wohnt in ihr. Und unsere Kinder und Kindeskinder wollen in ihr auch noch zu Hause sein.

Herzliche Grüße, Ruth Fehling

leben jesu weg flyer a5 Seite 1Ab dem 17. September werden wir immer freitags um 18.30 Uhr den Leben-Jesu-Weg miteinander gehen: im Schauen, im Hören, im Singen, im Beten, im Staunen.

Termine: Fr 17. Sept. | Fr 01. Okt.  | Fr 15. Okt. | Fr 29. Okt. | Fr 05. Nov. | Fr 19. Nov. | Fr 03. Dez.

Achtung Terminänderung: Fr 05. November entfällt, dafür am 29. Oktober 4 statt 2 Stationen.

Unsere Kirche im Karlsbader Ortsteil Spielberg (Herrenalberstraße 46) hat etwas, was es sonst in der Welt nur selten noch einmal gibt: Statt der gewohnten 14 Stationen eines „normalen“ Kreuzwegs gibt es hier 14 Stationen, die das Leben Jesu von der Geburt bis zum Emmaus-Geschehen darstellen. Damit umspannt der „Spielberger Leben-Jesu-Weg“ den gesamten Zeitraum, den Gottes Sohn auf unserer Erde verbracht hat – und nicht nur die letzten Tage vor seinem Tod.

Liebe Familien, liebe junggebliebenen Erwachsenen, liebe Jugendlichen und liebe Kinder!

schon mal was von actionbound gehört? Actionbound ist so etwas wie eine digitale Schnitzeljagd und in unserer Diözese gerade ein echter Renner.

Wir in Waldbronn-Karlsbad sind mit einem ersten Bound jetzt auch online.

Dieser erste Bound wird in der Kirche in Etzenrot gespielt. Dort erwarten Euch Such- und Ratespiele, Fragen, interessante Informationen und etwas Musik. Und vor allem viel Spaß!

Weitere bounds folgen – zunächst für unsere anderen Kirchen. 

Viele Grüße, Ruth Fehling und Mirjam Bartberger (für den Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit)

pdfActionbound Etzenrot Kirche