So verstehen wir unseren Auftrag

In unserer Tageseinrichtung begegnen sich Kinder, Erziehende und Eltern. Wir bringen einander Respekt und Vertrauen entgegen. In unserer Gemeinschaft kann jeder Geborgenheit und Solidarität erfahren. Das Vorbild der Erwachsenen, kirchliche Feste und Feiern, Gebete und Lieder und unser tägliches Miteinander sind Grundlage für die christlich-religiöse Erziehung.

Wir arbeiten in allen Belangen partnerschaftlich mit den Eltern zusammen. Dabei unterstützen sich Eltern und Tageseinrichtungen gegenseitig und beachten die Belange der Kinder in ihrem jeweiligen familiären Umfeld. Es gibt Rechte und Pflichten, Freiheit und Grenzen. Wir ergänzen die Erziehung im Elternhaus. Erziehungspartnerschaft ist uns wichtig.