image002„...gestaltet zusammen mit dem Pfarrer das Leben der Pfarrgemeinde mit, trägt Sorge für die Glieder der Gemeinde, entdeckt und fördert deren Charismen (Gnadengaben) und bringt die gemeinsame Berufung und Sendung aller Glieder der Gemeinde durch Jesus Christus zum Ausdruck.“
(Aus der Präambel der Satzung der Pfarrgemeinderäte)

Pfarrgemeinderat sein heißt...
        ...im Geist des Evangeliums mitdenken, mitentscheiden, mitgestalten

Der Pfarrgemeinderat 2015:

pgr 2015

vorne: Stefanie Weber (Stiftungsrat), Heidi Münch, Alexandra Kunz (Gemeindereferentin), Gabriele Seiberlich (stellv. Vorsitzende des PGR), Barbara Ring-Rohr (Mitglied im Dekanatsrat), Dominik Schmerbeck (Stiftungsrat)
Mitte: Thomas Ries (Pastoralreferent), Ines Henkenhaf (Schriftführerin), Dr. Ruth Fehling (Pastoralreferentin), Andrea Anderer (Mitglied im Dekanatsrat), Gundi Bechtel, Wilhelm Blum
hinten: Rainer Griesbaum (Vorsitzender des PGR), Ursula Seifert (Gemeindereferentin), Pfarrer Torsten Ret, Dr. Norbert Höptner (Stiftungsrat), Thomas Christl (Diakon), Jürgen Becker (stellv. Vorsitzender des Stiftungsrates)